WENN BITCOIN ÜBER 10.500 $ SCHLIESST, SIND DIE 14.000 $ NICHT MEHR WEIT

Bitcoin hat in den vergangenen sieben Tagen eine recht volatile Entwicklung erlebt. Die Krypto-Währung brach am 1. Juni über 10.000 $ hinaus aus und erholte sich bis zu 10.450 $ an den wichtigsten Börsen in einer Bewegung, die Short-Positionen im Wert von Dutzenden Millionen an BitMEX auflöste.

Die Bewegung war bemerkenswert. So bemerkenswert, dass ein prominenter Analyst, Raoul Pal von Real Vision und früher von Goldman Sachs, sagte, dass dies der „bisher größte Chart-Ausbruch der BTC“ gewesen sei.

Doch so schnell sich der Vermögenswert erholte, wurde er mit 10.500 Dollar abgelehnt. Die Krypto-Währung stürzte während der Ablehnung innerhalb von drei Minuten um 1.600 $ ab, wie von Bitcoin Future gedeckt, was die Bedeutung von 10.500 $ in den Augen der Analysten zementierte.

Auf der Plattform Bitcoin Future handeln

DIE BEDEUTUNG VON $10.500 FÜR BITCOINIST

$10.500 hat sich im letzten Jahr zu einem Wert von größter Bedeutung für den Bitcoin-Markt entwickelt. Es markierte die Höchststände von zwei entscheidenden Rallyes: 1) die Xi Pump, die im Oktober 2019 zu beobachten war, und 2) die Rallye auf 10.500 $ zu Beginn dieses Jahres.

Analysten sagen, dass ein größerer Schritt folgen wird, wenn die Krypto-Währung dieses Niveau entscheidend als Unterstützung beanspruchen kann, indem sie auf der Tageszeitung über diesem Niveau schließt.

„Wenn die BTC diese Höchststände zurückerobern und auf der Tageszeitung darüber schließen kann, dann denke ich, können wir damit beginnen, 13k-14k anzustreben. Wenn nicht, könnten wir einen Liquiditätslauf ins Auge fassen, und ich würde damit beginnen, die nächste Long-Position anzustreben, idealerweise bei der Jahreseröffnung von 7k-7,5 Tausend“, sagte ein Analyst.

Diese Position wurde von einem anderen Analysten, Kelvin „Spartan Black “ Koh von The Spartan Group, einer Krypto-Währungs-Investmentfirma und Beratungsfirma, bestätigt.

Der ehemalige Partner von Goldman Sachs erläuterte in seiner eigenen Analyse die Bedeutung von 10.500 Dollar:

„Wir befinden uns seit fast einem Monat in dieser 10.000-Dollar-Warteschleife, aber es ist klar, dass der Markt nach oben kriechen will. Ich spekuliere darauf, dass wir innerhalb der nächsten 2-3 Wochen die 10,5 Milliarden Dollar durchbrechen werden. Wenn wir das tun, wird der Übergang zu $13-14.000 rasch erfolgen.

BULLEN BLEIBEN UNTER KONTROLLE

Glücklicherweise positioniert sich die Krypto-Währung derzeit so, dass sie in den kommenden Tagen 10.500 Dollar übersteigen wird. Analysten stellen fest, dass sich die Fundamentaldaten des Bitcoin-Markts verbessern, was höhere Preise begünstigt.

Wie bereits zuvor von Bitcoinist berichtet, fand der Technologieanalyst Kevin Rooke heraus, dass Grayscale Investments allein in der vergangenen Woche 9.503 BTC für seine Kunden gekauft hat, während die Bergarbeiter 6.863 Münzen produzierten.

Dies ist optimistisch, denn es zeigt, dass ein einzelnes Unternehmen mehr Bitocin verbraucht als die Bergarbeiter produzieren, was die Angebots-Nachfrage-Dynamik zu Gunsten der Bullen verzerrt.

Es gibt weitere positive fundamentale Faktoren, die Mike McGlone, ein leitender Rohstoffstratege bei Bloomberg Intelligence, in einem Bericht über den Krypto-Währungsmarkt identifiziert hat. Einige davon sind wie folgt:

  • Der Haussefall von Bitcoin verstärkt sich weiter, da die Zentralbanken weiterhin eine „beispiellose“ Menge an Geld drucken, um die wirtschaftlichen Auswirkungen der anhaltenden Rezession abzuschrecken.
  • Die Preisaktionen der BTC „spiegeln“ derzeit die Entwicklung nach der Halbierung im Jahr 2016 wider, bei der die Kryptowährung nachgab, bevor sie zu neuen Höchstständen ansteigt.
  • Die Volatilität nimmt weiterhin in einer wachstumsfördernden Weise ab.